Seite wählen

Cannabisextrakte als Heilmittel

Cannabidiol, auch als CBD bekannt, wird aus der Cannabispflanze gewonnen und ist seit 2017 in Deutschland frei verkäuflich und legal. Das liegt u.a. daran, dass diese Heilmittel kein oder nur sehr wenig THC enthalten. CBD hat somit keine berauschenden, psychoaktiven Auswirkungen, sehr wohl aber einen beeindruckend positiven Einfluss auf unsere Gesundheit und Ausgeglichenheit.

CBD enthält wertvolle, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente, Chlorophyll und Carotinoide. Gemäß aktueller Studien wirkt es im Körper positiv auf unsere Endocannabinoid-Rezeptoren. Das Endocannabinoid-System kann als ein körperliches Kommunikationssystem gesehen werden, dessen Rezeptoren sich im menschlichen Gehirn und gesamten Körper befinden. Das erklärt die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheitsbilder, sowie die stärkende und wohltuende Wirkung auf unser Nervensystem

CBD gegen Schlaflosigkeit und Unruhe

In der traditionellen Naturmedizin ist der Pflanzenstoff CBD schon lange als natürliches Schlafmittel bekannt.  Es hilft nicht nur dabei, schneller einzuschlafen, sondern auch, die Gesamtschlafzeit zu verlängern und die Qualität des Schlafes zu verbessern. Ein gesunder Schlaf ist wichtig für unser Immunsystem und Voraussetzung für die regelmäßige Regeneration von Körper und Geist. Wer beim Einschlafen unter Angstgedanken und Unruhe leidet, kann durch die Wirkungsweise des CBD zusätzlich zu der allgemeinen Förderung des Einschlafens besser entspannen und abschalten. 

CBD Hanftee – Ausgleich für mehr Gemütlichkeit – per Hand geerntet*

CBD als natürliches Schmerzmittel

Cannabinoide wirken ebenfalls auf unsere Schmerzrezeptoren und können Schmerzen dadurch lindern. Besonders bewährt hat sich der Einsatz von CBD-Extrakten/Ölen bei entzündungsbedingten und krampfartigen Schmerzen. Der Wirkstoff hemmt die Bildung entzündungsfördernder Gewebshormone und wirkt krampflösend. Somit ist CBD z.B. auch zur Linderung von Migräne und Menstruationsbeschwerden sehr gut geeignet. Eine besonders starke antioxidative Wirkung haben Öle, die als Naturextrakt deklariert sind. Wer mit Entzündungsprozessen zu kämpfen hat, kann hiervon besonders profitieren. Ein allgemeiner Vorteil von CBD als Schmerzmittel ist, dass es nicht abhängig macht und die persönliche Leistungsfähigkeit nicht beeinflusst. Im Gegensatz zu den meisten synthetischen Schmerzmitteln sind bei der Anwendung von CBD keine der typischen Nebenwirkungen auf das Herz-/Kreislaufsystem, Magen und Niere bekannt.

CBD gegen Übelkeit und Brechreiz

Wer unter Übelkeit und Brechreiz leidet, kann ebenfalls auf Cannabinoide zurückgreifen. In diesem Fall wirkt sich das CBD gemäß einer klinischen Studie auf die Serotoninrezeptoren aus, welche mitunter für die Steuerung des Übelkeitsgefühls verantwortlich sind. Anders als bei herkömmlichen Medikamenten wird die Magenschleimhaut durch die Einnahme von CBD nicht geschädigt! 

CBD als natürliches Antibiotikum

Die antibakteriellen Inhaltsstoffe der Cannabis-Pflanze sind in der Naturmedizin seit Jahrhunderten bekannt. Die verschiedenen Cannabinoide, also Wirkstoffe der Pflanze, wiesen in einer Studie durchweg eine höhere Wirksamkeit gegen Bakterien auf als synthetische Antibiotika. Sogar im Kampf gegen MRSA, also multiresistenten Keimen, konnten beeindruckende Erfolge beobachtet werden.

CBD bei Asthma & Allergien

CBD verhindert bei einem Asthmaanfall die Verengung der Bronchiolen, und unterstützt dadurch die lebenswichtige Sauerstoffzufuhr. Da es sich bei Asthma um eine Erkrankung mit entzündlichen Ursachen handelt, wirkt CBD sich durch seine entzündungshemmende Wirkung und krampflösenden Eigenschaften gezielt auf deren Symptome aus. Auch zur Linderung von Allergien hat sich der Einsatz von CBD in der Vergangenheit bewährt.

CBD hilft bei Übergewicht

Cannabidiol kann dir sogar helfen, Gewicht zu verlieren und abzunehmen! Das Cannabinoid wirkt anorektisch, das heißt es zügelt den Appetit und verhindert Heißhunger. In einer koreanischen Studie konnte darüber hinaus beobachtet werden, dass sich CBD äußerst positiv auf den Stoffwechsel und die Fettverbrennung auswirkt. Wer dazu neigt, sich aufgrund psychischer Probleme zu überessen, profitiert zusätzlich von der entspannenden, nervenstärkenden Eigenschaft des Öls.

CBD zur Linderung von Angstzuständen

Cannabidiol ist im medizinischen Umfeld für seine angstlösende und antipsychotische Wirkung bekannt. Durch seine spezielle Wirkung auf entsprechende Rezeptoren, Nervenzellen und das körpereigene Endocannabinoid System können Stress und Angstgefühle positiv beeinflusst werden. In einer Studie wurde Cannabidiol sogar die Wirkung eines natürlichen Antidepressivum nachgewiesen. 

CBD gegen Krebs & Nervenerkrankungen

 

Selbst bei schwerwiegenden Krankheiten hat sich der Einsatz von CBD bereits bewährt. So konnte in Tier- und Zellversuchen festgestellt werden, dass CBD das Wachstum von Krebszellen hemmt. Bei Erkrankungen des Nervensystems wie Multiple Sklerose oder Parkinson konnten durch die therapiebegleitende Einnahme von CBD bei vielen Patienten eine Verbesserung des Allgemeinzustands festgestellt werden. 

CBD zur Leistungssteigerung und Vorbeugung

Die vielen Vorteile dieses wundersamen Heilmittels legen nahe, CBD regelmäßig oder phasenweise als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Besonders wer viel Sport macht, hohen geistigen und körperlichen Anforderungen im Alltag gegenübersteht oder häufig unter Stress leidet, kann sich auf diese Weise natürlich stärken und Folgeerkrankungen wirksam vorbeugen.

CBD-Öle und Kapseln in Bio Qualität kaufen

Anzeige

Disclaimer

Die geteilten Inhalte und Informationen dienen der allgemeinen Information im Bereich der Gesundheit, verfolgen jedoch nicht den Zweck der Erteilung medizinischer oder sonstiger Ratschläge und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. 

* = Produktlinks zu unseren Partnerprogrammen (Werbung)

Gefällt dir der Beitrag? Teile ihn mit deinen Freunden!